Beratung Hotline kontakt

Industrieschranken als Zufahrtskontrolle für Kieswerke und Deponien

Industrieschranken als Zufahrtskontrolle für Kieswerke und Deponien

Industrieschranken mit unterschiedlichen Steuerungen

Schranken-Anlagen mit automatischen Schranken müssen bei Kieswerken und Deponien besondere Voraussetzungen erfüllen. Einerseits muss die Anlage den rauen Umgebungsbedingungen standhalten, anderseits erfordern die operativen Anforderungen meist eine Kombination von verschiedenen Bediensystemen. Heutzutage können Kieswerke und Deponien vollautomatisch betrieben und/oder ferngesteuert werden. Hierfür können die Zufahrtskontrollsysteme über Schnittstellen an Fahrzeugwaagen, Verrechnungsprogrammen und Videoüberwachungsanlagen verbunden werden.

Möglichkeiten zur Zufahrtskontrolle in Kieswerken und Deponien:

  • Kontaktlose Erkennung von Fahrzeugen mit RFID-Leser oder Weitbereichsleser (RFID-Tags)
  • Erkennung von Fahrzeugen mit einer Nummernschilderkennung
  • Zufahrtskontrolle über eine Code-Tastatur, Funksender, Schlüsselschalter oder Mobiltelefone, etc. 
  • Zufahrtskontrolle über Sprechanlagen (vernetzte Systeme oder über WLAN sowie Mobilfunk) usw.

Lassen Sie sich ganz unverbindlich und kompetent von unseren Fachspezialisten beraten.
Wir finden die Lösung für Ihre Anforderungen. Kontaktieren Sie uns noch heute!

Consel Logo negativ

Impressum      AGB      Datenschutz