Beratung Hotline kontakt

Anti-Terror Sperren und Poller für den Schutz vor Anschlägen mit Fahrzeugen

Automatischer Poller Urban Star

Terroranschläge mit Fahrzeugen - was können Städte, Gemeinden und Veranstalter tun?


Spätestens seit dem Terroranschlag in Barcelona rüsten Städte, Veranstalter und Sicherheitskräfte auf: Anti-Terror Sperren, Poller, Betonklötze... Doch wie wirksam sind diese Massnahmen? Trügerische Sicherheit, effektiver Schutz oder sogar zusätzliche Gefahrenquelle?

In der Schweiz und vielen anderen europäischen Ländern setzen  Behörden und Veranstalter beim Terrorschutz auf Anti-Terror Sperren mittels Betonblöcken und mobilen Pollern. Ein zentrales Thema ist aber die generell stärkere Absicherung innerstädtischer Bereiche wie Fussgängerzonen und öffentliche Plätze mittels fest einbetonierten versenkbaren Sicherheitspollern oder Stadtraummobiliar (Protective Street Furniture). Zugleich regt sich aber auch Widerstand, dass Innenstädte immer mehr zu Festungen verkommen. Und damit auch Liefer- und Rettungswege erschwert werden.

Kombination verschiedenster Sicherheitselemente ist hier unabdingbar! 

Welche Kombination von Sicherungselementen für einen bestimmten Anwendungsort optimal ist,  hängt von verschiedenen Kriterien ab. Diese gilt es genau zu analysieren:

  • Art des Risikos
  • erforderliches Schutzniveau
  • potenzielles Täterprofil
  • mögliche Bedrohung
  • Beschaffenheit des zu schützenden Bereiches sowie der umliegenden Gebäude

Die Absicherung von Innenstädten bleibt eine ganz besondere Herausforderung. Das liegt an engen Platzverhältnissen und  Einschränkungen für die Ausführung der Fundamente, aber auch an der starker Frequentierung durch Fahrzeuge oder Personen. Ein zu berücksichtigender und zentraler Faktor ist zudem die optische Ausprägung der gewählten Sicherheitselemente im öffentlichen Umfeld. 

Dezente und effektive Sicherheitslösungen sind gefragt

Langfristig kommen nur Sicherheitslösungen zum Tragen, welche sich dezent aber effektiv in die urbane Umgebung integrieren lassen.  Dies kann eine Umgestaltung mit dezenten aber hochwirksamen fixen, versenkbaren Pollersystemen sein, ergänzt durch Sicherheitsmobiliar und mobile Poller-Sperren.


Wir beraten Sie gerne

Unsere Ingenieure und Sicherheitsberater  unterstützen Sie ganz unverbindlich und kostenlos. Ob Städteplaner, Gemeinden, Landschaftsarchitekten, Fach- oder Eventplaner - unser Sicherheitsteam steht Ihnen gerne zur Verfügung.

Lesen Sie hier mehr zur Absicherung von
Lesen Sie hier mehr über die Problematik von 

Consel Logo negativ

Impressum      AGB      Datenschutz