Beratung Beratung Beratung

Die clevere Sollbruchstelle

für Absperrpoller und Pfosten mit garantiertem Spareffekt

Gemeinde, Städte und Institutionen geben jährlich zehntausende Franken für Reparaturen sowie den Ersatz von Pollern und Stadtmobiliar aus, wegen Vandalismus oder unabsichtlichen Beschädigungen. Der grösste Ausgabenposten bei der Installation von Absperrpoller, Absperrsystemen oder Stadtmobiliar sind die Fundationsarbeiten.

Durch das intelligente Konzept und die fortschrittliche Technologie lassen sich fixe und abnehmbare Absperrpoller oder Stadtraummobilar mit der gleichen Sollbruchstelle schützen ohne weitere Beschädigungen an Fundament oder Bodenbelag. Die Edelstahlvarianten der Absperrpfosten sind zudem besonders unempfindlich gegen Beschädigungen, Kratzer und Rost.

Hat die Sollbruchstelle ihren Dienst getan, lässt sie sich vor Ort auf einfache Weise in nur 3 Minuten ersetzen. Und das mit nur einer kleinen Investition von 49 Franken für die 3-Punkt-Sollbruchstelle. Die abgebrochenen Spezialschrauben lassen sich mit herkömmlichen Werkzeugen entfernen (zum Beispiel mit 10er-Gabelschlüssel, Kombizange, etc.). Die neuen Sollbruchschrauben können anschliessend ohne Aufwand mit einem 8 mm Imbusschlüssel eingeschraubt werden. Die Sollbruchstelle kann nicht durch Personen, Rollstuhlfahrer, Einkaufs- oder Kofferwagen etc. ausgelöst respektive gebrochen werden.

Verschluss QUIVO mit Storzdrehverschluss
Verschluss QUIVO mit Storzdrehverschluss
 
Consel Logo negativ

Impressum      AGB      Datenschutz