Beratung Beratung Beratung

Mobile Pollersperre ARMIS FSM

LKW-Sperre für den Schutz vor Terrorangriffen mit Fahrzeugen

Mobile Pollersperre (LKW-Sperre)

Mobile LKW-Sperre: mit Sicherheit flexibel!

Die temporäre Absicherung von Veranstaltungen stellt eine ganz besondere Herausforderung dar. Egal ob Festival, Jahrmarkt, Stadtfest oder Weihnachtsmarkt: Der Schutz der Besucher vor möglichen Terrorangriffen mit Fahrzeugen gewinnt dabei seit den letzten Ereignissen stark an Bedeutung.

Die mobile LKW-Sperre von Consel Group schützt Areale, Gelände und Zufahrten wirkungsvoll vor Terroranschlägen mit Fahrzeugen. Dabei bleiben die Zugangs- und Fluchtwege passierbar und die Sicht uneingeschränkt. Die Module dieser mobilen Pollersperre werden ganz einfach – ohne weitere Verbindungen – auf den Boden aufgesetzt, je nach Bodenbeschaffenheit auf rutschfesten Spezialmatten. Bei höheren Sicherheitsanforderungen lassen sich die Sperren zusätzlich mit Erdankern oder Abspannungen an Fixpunkten verankern. Ein weiteres Plus: Die mobile Pollersperre kann sehr einfach zu einer «Kette» von mehreren Modulen verbunden werden. Dies erhöht die Wirksamkeit und bietet zudem maximale Flexibilität. Der innovative Drehpunktmechanismus mit starker Stahlfeder nimmt im Falle einer Kollision einen Teil der Energie auf, und wirkt so der Last zusätzlich entgegen.

LKW-Sperre mit verschiebbaren Pollern

Das eigentliche Highlight dieser LKW-Sperre sind die verschiebbaren Poller. Wird eine Zufahrtsmöglichkeit für Notfallfahrzeuge oder Anlieferungen benötigt, kommen die verschiebbaren Poller-Module zum Einsatz. Bei diesen Modulen lassen sich die Poller nach der Entsperrung ganz einfach und ohne Krafteinsatz zur Seite schieben. So wird eine Durchfahrtsbreite von 3.30 Meter ermöglicht.

?wmode=opaque&modestbranding=1&showinfo=0&rel=0" frameborder="0" allowfullscreen="allowfullscreen"> 

Mobile Pollersperre - individuelle Gestaltung möglich

Die Sicherheitspoller können individuell gestaltet und bestückt werden. Zähleinrichtungen, LED-Beleuchtung, Logos, Sponsoring, Infotafeln oder Fahnen: der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. In den Sperren hat es zudem Platz für Versorgungskabel oder andere Einrichtungen.

Die Vorteile der mobilen Sperre

  • wirkungsvolles Aufhalten von Fahrzeugen und LKWs nach den geltenden Normen und Empfehlungen ohne Sichtblockade
  • Fussgänger, Radfahrer und Rollstuhlfahrer können das Gelände trotz Sperre ohne Behinderung betreten oder wieder verlassen
  • durch einfaches Verschieben der Poller kann die Durchfahrt gewährleistet werden (z.B. für Notfallfahrzeuge)
  • individuelle Anpassung und Einbindung in andere Sicherheitssysteme und die örtlichen Gegebenheiten möglich
  • Anbindung an Standard-Betonblöcke möglich
  • Schnelles Versetzen und Verbinden der Module mit nur einem einzigen Verbindungsbolzen
  • Aufsichts- und wartungsfrei
  • Wiederholt einsetzbar
  • Module lassen sich platzsparend stapeln 
  • flexibel erweiterbar je nach Grösse der Veranstaltung
Modulares System

 Modulares System - stapelbar

Das Modulsystem besteht aus einem Basisuntergestell, demontierbaren Pollern und Zwischenabdeckungen. Die Untergestelle, Poller und Abdeckungen lassen sich platzsparend separat stapeln zumTransportieren oder Lagern. Die Module lassen sich mit einem einzelnen Bolzen sehr schnell und einfach miteinander verbinden. Die fixen Module können je nach Bedarf mit verschiebbaren Modulen ergänzt werden.

Miete oder Kauf - beides ist möglich!

Wiederkehrende Events oder einmaliger Anlass? Gerne unterbreiten wir Ihnen unverbindlich eine Offerte für Miete und Kauf.


Weitere Informationen

Für Sie zum Download

Consel Logo negativ

Impressum      AGB      Datenschutz