Beratung Hotline kontakt

Mobile Fahrzeugsperre ARMIS FSM

Pollersperre für den Schutz vor Terrorangriffen mit Fahrzeugen

Die temporäre Absicherung von Veranstaltungen vor Terrorangriffen mit Fahrzeugen stellt eine ganz besondere Herausforderung dar. Egal ob Festival, Jahrmarkt, Stadtfest oder Weihnachtsmarkt: Gefragt sind mobile Fahrzeugsperren, welche maximale Flexibilität und Sicherheit bieten.

Mobile Pollersperre (LKW-Sperre)

Mobile Fahrzeugsperre - mit Sicherheit flexibel!

Die mobile Fahrzeugsperre ARMIS FSM von Consel Group schützt Areale, Gelände und Zufahrten wirkungsvoll vor Terroranschlägen mit Fahrzeugen. Dabei bleiben die Zugangs- und Fluchtwege passierbar und die Sicht uneingeschränkt. Die LKW-Sperre wird ganz einfach – ohne Bodenverbindungen – auf den Boden aufgesetzt. Je nach Bodenbeschaffenheit auf rutschfesten Auflagen. Bei höheren Sicherheitsanforderungen lässt sich die Sperre zusätzlich mit Erdankern oder Abspannungen an Fixpunkten (Randsteine etc.) verankern. Ein weiteres Plus: Die mobile Fahrzeugsperre kann sehr einfach zu einer «Kette» von mehreren Modulen verbunden werden. Dies erhöht die Wirksamkeit zusätzlich und bietet zudem maximale Flexibilität.

ARMIS FSM wurde mit einer Crash-Simulation nach den Normen IWA 14-1 und PAS 68 (7.5t@50km/h) entwickelt. Ein Normcrashtest ist für 2018 in Planung.

 
 

Mobile Fahrzeugsperre mit verschiebbaren Pollern

Das Highlight dieser Fahrzeusperre sind die verschiebbaren Poller. Wird eine Zufahrtsmöglichkeit für Notfallfahrzeuge oder Anlieferungen benötigt, werden die verschiebbaren Poller nach der Entsperrung ganz einfach und ohne jeglichen Kraftaufwand zur Seite geschoben. So entsteht eine Durchfahrtsbreite von 2.6 Meter für PKW und Nutzfahrzeuge oder eine Durchfahrt von 3.3 Meter Breite für Feuerwehrfahrzeuge und LKW.

Modulares, stapelbares System

Das Modulsystem besteht aus einem Basisuntergestell, demontierbaren Pollern, Rampen und Abdeckungen. Die einzelnen Module lassen sich platzsparend separat stapeln - sei es für Transport oder Lagerung.

Die Module lassen sich seitlich mit je zwei Lochplatten sehr schnell und einfach miteinander verbinden. Die fixen Module können je nach Bedarf mit verschiebbaren Modulen ergänzt werden.

Individuelle Gestaltung möglich

Die Poller können individuell gestaltet und bestückt werden. Zähleinrichtungen, LED-Beleuchtung, Logos, Sponsoring, Infotafeln oder Fahnen. In den Sperren bleibt Platz für Versorgungskabel oder andere Einrichtungen.

?wmode=opaque&modestbranding=1&showinfo=0&rel=0" frameborder="0" allowfullscreen="allowfullscreen"> 
?wmode=opaque&modestbranding=1&showinfo=0&rel=0" frameborder="0" allowfullscreen="allowfullscreen"> 
 
 
 

Diese Vorteile bietet die mobile Fahrzeugsperre

  • wirkungsvolles Aufhalten von PKWs und LKWs nach den geltenden Normen und Empfehlungen ohne Sichtbehinderung
  • schnelles Versetzen der Module ohne bauliche Massnahmen
  • flexibel erweiterbar je nach Grösse der Veranstaltung
  • Fussgänger, Radfahrer und Rollstuhlfahrer können das Gelände trotz Sperre ohne Einschränkung betreten oder wieder verlassen (Höhe nur 97mm)
  • 1.4 Meter Abstand zwischen den Pollern für optimalen Personenfluss / Fluchtweg
  • einfaches manuelles Verschieben der Poller ermöglicht die Durchfahrt für Notfallfahrzeuge oder Anlieferungen
  • individuelle Anpassung und Einbindung in andere Sicherheitssysteme und örtliche Gegebenheiten möglich
  • lässt sich mit Spann- und Ankemodulen an Randsteinen oder anderen Fixpunkten verankern - keine dauerhafte Verbindung zum Boden notwendig
  • Aufsichts- und weitgehend wartungsfrei
  • Wiederholt einsetzbar
  • Module lassen sich über Kurbeln heben und mit herkömmlichen Gabelhubwagen versetzen
  • Module platzsparend stapelbar und einfach zu transportieren
  • Anbindung an Standard-Betonblöcke oder andere Sicherheitssperren möglich
 
 

Referenzen

Mobile Fahrzeugsperre für Augsburger Sommernächte

Zwei mobile Fahrzeugsperren ARMIS FSM schützten im Juni 2018 die Besucherinnen und Besucher der Augsburger Sommernächte vor Terrorangriffen mit Fahrzeugen.

Mobile Fahrzeugsperre Augsburg
Mobile Fahrzeugsperre geschlossen

links:
Mobile Fahrzeugsperre mit fixen und verschiebbaren Pollern in geöffnetem Zustand für die Durchfahrt von Fahrzeugen.

rechts:
Mobile Fahrzeugsperre in geschlossenem Zustand.

 

Erster Einsatz in der Schweiz: Oltner Chilbi

An der Oltner Chilbi schützten im August 2018 zwei mobile Fahrzeugsperren ARMIS FSM die Zufahrten zum Festgelände.

Mobile Fahrzeugsperre Worms
Antiterrorsperre mit Durchfahrtsmöglichkeit

links:
Mobile Fahrzeugsperre als Zufahrtssperre zum Festgelände.

rechts:
Durchfahrt Feuerwehr bei geöffneten Pollern.

 

Backfischfest in Worms (D) mit mobilen Terrorsperren von Consel

Die mobile Terrorsperre ARMIS FSM schützte auch das Wormser Backfischfest vor Anschlägen mit Fahrzeugen.

Mobile Terrorsperre Backfischfest in Worms

Mobile Terrorsperre mit zwei verschiebbaren Pollern.

 

 
 

Miete oder Kauf?

Wir beraten Sie gerne und unterbreiten Ihnen kostenlos eine Offerte.

 
 

Haben Sie Fragen?

Unser Verkaufsteam steht Ihnen gerne für eine persönliche, kostenlose Beratung zur Verfügung:

Manuel Benaiges

Manuel Benaiges

Leiter Verkauf
Verkauf Schweiz

Tel. 043 277 83 00
Mobile 079 864 31 96
E-Mail

 

Francis Seijas

Francis Seijas

Verkaufsingenieur Verkauf Schweiz, Export

Tel. 043 277 83 00
Mobile 079 250 77 22
E-Mail

 
 
 
Consel Logo negativ

Impressum      AGB      Datenschutz