Sitzbänke, Pflanzgefässe, Sonnenliegen, Abfallbehälter... Schützendes Stadtmobiliar ist in Grosstädten wie London bereits allgegenwärtig. Denn Terrorschutz kann auch ganz unauffällig und trotzdem effektiv wirken - mit maximaler Akzeptanz seitens Städteplaner und Bevölkerung.

 
 

Die Bedrohung für urbane Bereiche und die Menschen, die sich in Aussenräumen in Städten aufhalten, hat sich weiter erhöht. Bereits vorhandene Sicherheitseinrichtungen genügen den Anforderungen oft nicht mehr. Neue Systeme zu integrieren ist schwierig oder sie werden von Stadtplanern und Bevölkerung nicht akzeptiert. Neue Ansätze sind gefragt! Wichtig ist, dass Stadtplaner und Sicherheitsverantwortliche erkennen: Es gibt keine einheitliche und einzige Antwort auf die Sicherheitsfrage.  Vielmehr fordert der Schutz von öffentlichen Raum eine Kombination von unterschiedlichsten Systemen, unter Berücksichtigung der gegenwärtigen und zukünftigen Sicherheitsbedürfnisse. Schützendes Stadtmobiliar ist eine von vielen Möglichkeiten, öffentlichen Raum sinnvoll zu schützen.

 
 

Schützendes Stadtmobiliar - der verborgene Schutz

Sie fügen sich perfekt ins Stadtbild ein und bieten trotzdem einen zuverlässigen Schutz vor Amokfahrten: Schützendes Stadtmobiliar gewinnt im Terrorschutz weltweit immer mehr an Bedeutung. 

Grosse Akzeptanz bei Bevölkerung

London zeigt es vor: immer mehr schützendes Stadtmobiliar ersetzt oder ergänzt martialische Sicherheitseinrichtungen. Denn gerade in Städten wie London, wo die Terrorgefahr latent vorhanden ist, wünschen sich die Menschen, nicht ständig daran erinnert zu werden. Schützendes Stadtmobiliar fügt sich bei einer geschickten Wahl perfekt ins Stadtbild ein. Ein unsichtbarer Schutz, der auch Mehrwert bietet durch zusätzliche Sitzflächen und Begrünung. Gerade auch deshalb ist schützendes Stadtmobiliar bei der Bevölkerung so gut akzeptiert.

Schützendes Stadtmobiliar bietet zuverlässigen Schutz

Ob einzeln oder als Teil eines Gesamtkonzepts: Schützendes Stadtmobiliar wie befestigte Sitzbänke, Liegen, oder Pflanztkübel bieten einen umfassenden Schutz vor anfahrenden Fahrzeugen. Je nach Modell- und Einbauart sind die Modelle PAS68 und IWA 14-1 zertifiziert. 

Schützendes Stadtmobiliar - die Vorteile

  • fix und mobil einsetzbar
  • zuverlässiger Schutz vor anfahrenden Fahrzeugen
  • zertifiziert nach PAS68 und IWA 14-1 (je nach Modell- und Einbauart)
  • grosse Designvielfalt
  • fügt sich ins Stadtbild ein
  • grosse Akzeptanz bei Bevölkerung
  • Mehrwert durch zusätzliche Sitzflächen und Begrünung
  • an architektonische Gegebenheiten anpassbar
 
 
 

 
 

Consel ist Vertriebspartner von Marshalls

Marshalls ist der führende britische Hersteller im Bereich Stadtmobiliar und entwickelt seit den 1890er Jahren hochwertige Naturstein- und innovative Betonprodukte für den Bau- und Landschaftsbau. Darunter auch ein Sortiment an schützendem Stadtmobiliar oder auch «Protective street furniture» genannt.

Grosses Sortiment

Das Sortiment von Marshalls bietet eine riesige Vielfalt an Plantern, Sitzbänken und Abfalleimern in unzähligen Material- und Farbvarianten

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot aus dem Marshalls Sortiment.

Marshalls
Befestigte Blumentöpfe
 
 
 

 
 

Schützendes Stadtmobiliar made by Consel

In unseren Pflanzkübeln, Sitzbänken und Natursteinpollern der Serie ARMIS steckt unser geballtes Know-how im Hochsicherheitsbereich - angepasst auf die jeweiligen Kundenwünsche. Unsere Produkte sind sowohl in fixer als auch abnehmbarer (mobiler) Version erhältlich.

ARMIS ist unsere Produktlinie zur Reduzierung von Angriffen feindlicher Fahrzeuge. Die Produkte werden nach den Normen PAS68 oder IWA 14.1 berechnet und entwickelt. Im Bereich «Schützendes Stadtmobiliar» umfasst unser Sortiment: Poller, Sitzmöbel, Pflanzgefässe, Abfallbehälter, Absperrgeländer und Fahrradständer - allesamt nicht auf den ersten Blick als Sicherheitssystem zu erkennen.

Designidee? Wir setzen um!

Gerne setzen wir auch Ihre Designidee um. Für einen bestmöglichen Schutz in Einklang mit der Städtearchitektur. 

Kontaktieren Sie uns unverbindlich für eine Designstudie. Kontakt

Natursteinpoller
mit Fundament, fix oder herausnehmbar

 

ARMIS Planter
Pflanzgefäss mit Fundament, fix oder herausnehmbar

 
 
 
 

Weitere Informationen

 
 

Kontakt für CH / D / A

Consel Group AG
Brunaustrasse 185
CH-8951 Fahrweid

Tel. +41 (0) 43 277 83 00
Fax +41 (0) 43 277 83 01

E-Mail senden

Social Media